Neues aus der Kita "Martin Luther"

Umweltwoche 2022 bei uns in der Einrichtung

In der Woche vom 28.03.2022 bis zum 01.04.2022 fand die Umweltwoche statt. Die gesamte Kita hat sich in dieser Woche mit dem Bepflanzen von Hochbeeten und dem Verschönern unseres Geländes beschäftigt.

Wir bedanken uns bei Familie Eichmann für die Herstellung und Spende der zwei neuen Hochbeete! 

Igelgruppe

Wir haben während der Umweltwoche zwei Hochbeete mit unterschiedlichsten Gemüse bepflanzt.
Alle gemeinsam stimmten wir ab, welches Gemüse eingepflanzt werden soll.
Mithilfe von Bildkarten haben wir besprochen, was wir für das Aufbereiten der Beete und das Einpflanzen der Samen benötigen und Schritt für Schritt erarbeitet, was gemacht werden muss.

 

Dann ging es an die Arbeit: Alle haben angepackt und eifrig geholfen, die Beete mit Erde zu befüllen.

Am nächsten Tag konnten wir die Samen und angezüchteten Pflanzen in die Hochbeete einpflanzen. Das Ergebnis lässt sich sehen:

Wir können den Pflanzen nun beim Wachsen zusehen und gießen sie natürlich fleißig, damit sie gedeihen können!

Wir freuen uns schon auf die Ernte!


Raupengruppe

Wir haben Stöcker gesammelt und in das neue Hochbeet gelegt. Anschließend haben wir viele Säcke Erde auf die Stöcker gekippt, um sie dann mit den Schaufeln zu verteilen.
Da es noch sehr kalt war, warten wir noch ein bisschen, bevor wir die Erdbeerableger in das Beet pflanzen.

Wir wollen für das kleine Beet vor unserer Gruppe Kapuzinerkresse und Orangentagetes ziehen. Wir haben uns im Morgenkreis angeschaut, wie die Pflanzen später aussehen und besprochen, was Pflanzen zum Wachsen brauchen.
Wir haben das Kokossubstrat gut gewässert. Dabei haben alle fleißig mitgeholfen!

Dann durften die Samen in die Erde...
Jetzt heißt es warten und gießen, bis sie groß genug sind, um ins Beet eingepflanzt zu werden.

 

  

Wir schauen jeden Tag nach, wie viel sie schon gewachsen sind!

Hasengruppe

Zu Beginn der Umweltwoche haben wir mit den Kindern ein Vogelhaus gestaltet. Dafür werden wir auf unserem Kita-Gelände ein schönes Plätzchen finden.

Jedes Kind durfte ein Element des Hauses in einer beliebigen Farben anmalen, sodass dieses am Ende bunt leuchtet.

In unser Steinbeet auf dem großen Spielplatz haben wir gemeinsam Samenbomben gepflanzt. Schon bald können wir uns an den vielen verschiedenen bunten Blumen in unserem Garten erfreuen.

Tatkräftig helfen alle Kinder die Säcke Blumenerde zu den Hochbeeten zu befördern.

Auch diese Arbeit bereitete uns zusammen große Freude!

Nun ging es für die Kinder an das Einpflanzen der verschiedenen Samen der Kräuter. Eingepflanzt wurde Kresse, Minze, Petersilie, Basilikum, Dill und Schnittlauch.

 

Wir freuen uns schon sehr diesen beim Wachsen zusehen und etwas schönes daraus kochen zu können.