Neues aus der Kita "Martin Luther"

Tag der offenen Tür am 09.10.2022

Die Kita Martin Luther wurde 40 Jahre - Das haben wir ordentlich gefeiert!

Am Sonntag, den 09.10.2022 hat unsere Einrichtung ihre Türen geöffnet, um ihr 40-jähriges Bestehen zu feiern.

Begonnen hat der Tag mit einem Familiengottesdienst in der Martin Luther Kirche mit dem Thema "Gott hat alle Kinder lieb".

 

 

Es war ein schöner Gottesdienst, in dem die Kinder im Vordergrund standen. Deswegen durften die Kinder ganz vorne sitzen und die Lieder und Geschichten ganz nah erleben. Es wurde viel gesungen, getanzt und gespielt. 
Es war ein schöner Start in diesen besonderen Tag!


Nach dem Gottesdienst führte der Weg zu uns in die Einrichtung. Dort erwarteten Klein und Groß viele Aktionen und Leckereien.

Auf den Parkplätzen stand die Feuer mit einem Fahrzeug, um den Besuchern einen kleinen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr zu verschaffen. Daneben gab es eine Feuerschale zum Stockbrot machen. Ein Highlight war die Hüpfburg, auf welcher sich die Kinder austoben konnten. Auch für das leiblich Wohl war gesorgt. Frau Knollenberg bat an ihrem Wagen Pommes, Wurst und Nuggets an.

Mit zahlreichen Kuchenspenden von den Eltern und dem Kirchenchor veranstalteten wir einen Kuchenverkauf mit Kaffee und Getränken. Popcorn zum Naschen zwischendurch konnten sich die Besucher kostenlos abholen.

In der Einrichtung selbst konnten Laternen-Sets gekauft und direkt vor Ort gebastelt werden. Beim heißen Draht und Dosenwerfen konnten die Kinder und Erwachsenen ihr Können unter Beweis stellen und einen Preis erhalten.

Auch eine Kinderdisco und Kinderschminken durfte nicht fehlen.
Die Konzeption unserer Einrichtung, den Alltag und die Angebote sowie einen Rückblick der letzten 40 Jahre konnten sich die Besucher ebenfalls anschauen. So konnten sie einen Einblick in unsere pädagogische Arbeit erhalten.

Gegen 14.00 Uhr versammelten sich alle auf unserem Spielplatz, um ein paar Worte zu sagen. Der Kirchenchor sang Lieder, um diese Aktion einzuleiten und zu beenden. Birgit Hartmann und Pastorin Koopmann berichteten kurz von der Geschichte der Einrichtung und bedankten sich für die Teilnahme aller an dem Jubiläum. An diesem Tag erhielten wir unsere Auszeichnung für das Jolinchen-Projekt der AOK.

Zum Abschluss des erfolgreichen Tages führten die Kinder den Tanz zu dem "Fliegerlied" vor und ließen insgesamt 40 Luftballons in die Lüfte steigen. Was ein aufregender Tag und wundervolles Fest!

Wir bedanken uns bei allen Vereinen, Familien und bei den Kindern für die Unterstützung bei unserem 40-Jährigen Jubiläum.
Mögen noch viele Weitere folgen!